Zum Inhalt springen

Formel 1

Das Thema dieser Woche ist überpünktlich zum Start der neuen Saison 2016 – Formel1!

Ein Rennwagen sollte her und schon ging sie los, die Bastelei:

Erst musste das Monocoque her. Ich fing mit der Silhouette und der Lufthutze an und begann anschließend erst über den Frontspoiler ein Gefühl für die maßstabsgetreue Breite zu entwickeln.


Die Formgebung des Rumpfs ging dann fast wie von selbst, allerdings war die Stabilität nicht gerade anspruchsgemäß. Ein paar Streben schaffen in solchen Fällen Abhilfe und unterstützen im gegebenen Rahmen (man muss ja mit dem, was da ist improvisieren) auch die Illusion einer Außenhaut.

Zwischenzeitlich war ich so sehr vertieft, dass ich die einzelnen Arbeitsschritte leider nicht weiter dokumentiert habe.

Die Räder musste ich improvisieren, denn das Geschoss ist reichlich lang geworden. Etwa Maßstab 1:5…Die Räder haben fast den Durchmesser einer CD. Da hätten die originalen Baufix-Räder lächerlich gewirkt. Nur die Rolleigenschaften waren doch deutlich gemindert – drehbar waren aber alle Räder!

 

Und so sieht er schlussendlich aus:


  

 

Wer also mal eine Beschäftigung für gut eine Stunde sucht: hier gibt’s Teile, Teile, Teile! Amazon

 

Published inAllgemein

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *